Bericht zur Generalversammlung am 12.02.2016



Generalversammlung beim TV Herdringen

Bei den Wahlen wurden bisherige Amtsinhaber bestätigt. Auch weiterhin gehören Wilhelm Schmidt (Vorsitzender), Bernd Morlock (Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit) sowie Volker Buchmann (Vertreter des Fachbereichs Leistungssport) zum Vorstand. Die Kasse macht zukünftig Anke Gregori, die von der Versammlung gewählt wurde und Uschi Risse im Amt ablöst. Beisitzerin ist Jana Rohe.

Im Jahr 1967 hat der Turnverein erstmals das DSA, das deutsche Sportabzeichen verliehen. Diese Tradition wird bis heute gewahrt. Mit den letztjährigen 86 Sportabzeichen hat es der Verein im Verlauf der Jahre auf insgesamt 1852 Sportabzeichen gebracht. Eine stolze Zahl. Für 2015 teilen sich die Ehrungen wie folgt auf: 42 x weibliche Jugend (incl. Schule, 21x Bronze, 14x Silber, 7x Gold), 28 x männliche Jugend (incl. Schule, 7x Bronze, 13x Silber, 8x Gold), 2 x Frauen (1 x Silber, 1 x Gold), 14 x Männer (1 x Silber, 13 x Gold).

Ehrenamtliche Übungsleiter sind auch in der heutigen Zeit nicht wegzudenken. Für die mehr als 10-jährige Tätigkeit wurden Brigitte Best, Iris Schleißmann-Dicks, Reinhard Maiworm und Franz-Josef Fischer mit dem Gau-Ehrenbrief geehrt. Volker Buchmann wurde die WTB Ehrennadel in Bronze überreicht. Seit 20 Jahren steht er als Übungsleiter den Leichtathleten mit Rat und Tat zur Seite.

Auch für die Vereinszugehörigkeit gab es Urkunden. Hier die Geehrten. Seit 60 Jahren sind Anton Jolk, Günter Otto und Gerhard Schramme dem Verein treu. 50 Jahre dabei sind Gisela Blumenthal, Angela Hellwig, Mechthild Müller und Ulrich Storm. Für 25 Jahre wurden Christiane Langer-Eickel, Matthias Kleinhorst, Marilies Knoche, Birgit Neuhaus, Lucia Schulte, Ingrid Siedhoff sowie Daniel und Meinhard Wiegard geehrt.




Veröffentlicht am:
12:25:10 13.02.2016 von Be_Mo

Letzte Aktualisierung
13:15:46 14.02.2016